ANDREAS HOFER, Die Freiheit des Adlers (Tobias Moretti) DVD

Art.Nr.:
2808141901
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
9,95 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

1805 siegt Napoleon in der Schlacht bei Austerlitz über die Truppen Russlands und Österreichs. Als Folge der Niederlage muss Österreich Tirol abtreten, das dem mit Napoleon verbündeten Königreich Bayern zugeschlagen wird. Der blutige Freiheitskampf des Tiroler Volkes, der mit dem Tode Andreas Hofers 1810 endgültig niedergeschlagen wird, beginnt.

Innsbruck, 1809: Angeführt vom aufrechten Landwirt Andreas Hofer fallen die aufständischen Tiroler plündernd und mordend in der Stadt ein. Hofer versucht, seinen Freischärlern Einhalt zu gebieten, doch die brutal Unterdrückten verlangen nach Rache. Die bayerischen Machthaber müssen abziehen, doch auch Hofer und seine Mannen, die Tirol für Österreich zurückgewonnen haben, sind bald nicht mehr erwünscht.

Der fanatische Pater Joachim weiß Hofer jedoch geschickt für seine Zwecke zu instrumentalisieren und auch Österreich macht sich den angesehenen Anführer zu Nutze, dem die Tiroler bedingungslos folgen. So müssen die Tiroler in den folgenden Jahren die blutige Rache Napoleons erleiden, ohne dass sie Hilfe von den Österreichern erhalten.

Hofer übernimmt gezwungenermaßen den Posten des Oberkommandierenden von Tirol und versucht, Recht und Ordnung wiederherzustellen. Doch er verkennt, dass es den Machthabern aller Nationen keineswegs um Gerechtigkeit für das Volk geht, sondern nur um ihr eigenes politisches Überleben. Hofer muss einen hohen Preis für seine ehrenhafte Ziele zahlen.
 

Basierend auf den historischen Gegebenheiten schuf Xaver Schwarzenberger ein kraftvolles Epos mit Star-Besetzung, das sowohl dramaturgisch als auch darstellerisch zu überzeugen weiß. Schwarzenberger zeigt die blutige Realität der Aufstände und das Elend der Tiroler Bevölkerung im 19. Jahrhundert.

Wer einen sauberen Heimatfilm erwartet, ist hier definitiv falsch. Auch wenn Regisseur Schwarzenberger, der zugleich auch die Kamera führt, nicht mit Lokalkolorit und beeindruckenden Landschaftsaufnahmen geizt, ist ihm doch viel mehr an der brutalen Realität des Freiheitskampfes gelegen. Dass dieses Unterfangen gelingt, verdankt der Film nicht zuletzt Tobias Moretti, der in der Titelrolle als rechtschaffener Freiheitskämpfer überzeugt.

Ihm zur Seite steht ein exzellentes Ensemble aus Darstellern wie Franz Xaver Kroetz (Kir Royal) als fanatischer Pater Joachim, Martina Gedeck, Günther Maria Halmer, Heio von Stetten und Ottfried Fischer als König von Bayern.

 

Special Features:

Making of
Audiokommentar von Xaver Schwarzenberger (Regie)
Interview mit Xaver Schwarzenberger
Geschichtlicher Hintergrund
Kinotrailer

 

   
Darsteller:  Tobias Moretti, Franz Xaver Kroetz, Martina Gedeck, Julia Stemberger, Ottfried Fischer
   
Sprache(n) / Language(s):  Deutsch (Dolby Digital 5.1)
   
Untertitel / Subtitles:  keine / no subtitles
   
Lauflänge des Spielfilms:   ca. 111 min.
   
Erscheinungsjahr (Film / Disc):   2002 / 2002
   
FSK - Altersfreigabe: 16
   
Bildformat: 16:9 anamorph
   
Genre: Historien-Drama
   

 

Webshop by Gambio.de © 2014